U20 Europameisterschaft - Tallinn

© ÖLV/Coen Schilderman
© ÖLV/Coen Schilderman

Licht und Schatten für unsere Teilnehmer!

 

Kevin Kamenschak JG 2004 war einer der Jüngsten in den Vorläufen über 1500m. Mit der Zeit von

3:50,52sec. qualifizierte sich Kevin als Letzter über die Zeitregel fürs 12er Finale. Mit dem Finaleinzug

hat er sein primäres Ziel erreicht, aber es sollte noch besser kommen. Mit einem mutigen Finallauf

konnte Kevin einige höher eingeschätzte Gegner hinter sich lassen und erreichte in der Zeit von

3:49,68 als Siebenter das Ziel. Die Freude bei ihm und dem Team war riesengroß und wurde auch

ordentlich gefeiert.

 

Als jüngste Starterin des 7-Kampf Feldes hatte sich Sophie Kreiner JG 2004 viel vorgenommen und

startete über die 100m Hürden fulminant. In Führung liegend blieb sie mit dem Nachzugsbein an der

4.Hürde hängen und stürzte über die nächste Hürde. Zu schnell war der Traum von einer neuen

Bestleistung und einer top acht Platzierung geplatzt. Kopf hoch und weiterentwickeln waren die

tröstenden Worte des Teams an diesem Tag.

 

Ebenfalls schlimm erging es Lena Lackner, ein Start über die 100m Hürden war geplant. Doch beim

Aufwärmen für den Vorlauf wurde eine alte Verletzung wieder akut und schmerzgeplagt musste sie

leider passen.

 

Glückwunsch von unserer Seite an Kevin und alles Gute für Sophie und Lena für ihre nächsten

sportlichen Vorhaben.

Herbert Kreiner

Unsere Partner.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.
ATSV Linz LA

 

ATSV LINZ LEICHTATHLETIK

Lederergasse 14, 4020 Linz

 

Tel: +43 (0) 699 108 323 31 

mail@atsv-linz-la.at