Kevin wird bei U20 WM hervorragender Achter über 1500m

© ÖLV/Jiro Mochizuki

 

Kevin Kamenschak konnte bei der U20 WM den großartigen 8ten Platz im 1500m Bewerb erreichen. Mit tollen 3:40,95min pulverisierte er seine persönliche Bestleistung um mehr als 2 Sekunden und verpasste damit den fast 42 Jahren alten ÖLV-U20-Rekord seines Vereinskollegen Mike Hillardt aus dem Jahr 1980 nur um 26/100sec. Der 18jährige Linzer war damit drittschnellster Europäer und darf sich nach Platz 7 im Finale der U20-EM 2021 über sein nächstes internationales Top-Ergebnis freuen.

 

Kevin: „Es war klar, dass es ein schnelles Rennen wird, Top-10 war mein Ziel. Das Rennen war richtig, richtig hart, aber mit dem 8. Platz und der neuen PB bin ich überglücklich. Ohne die vielen Personen wie Trainer, Physio, Masseur und Mentaltrainer wäre das nicht möglich gewesen.“

 

Trainer Andreas Prem: „Von der Meldeliste her war ja nicht einmal mit dem Finale fix zu rechnen. Im Vorlauf hat Kevin die Taktik schon perfekt umgesetzt, für ein schnelles Rennen gesorgt und ist verdient ins Finale eingezogen. Das Finale konnte er dann richtig genießen, mit seinem cleveren Rennen und Platz 8 macht es mich stolz, dass unsere Arbeit so aufgeht“

Kevin schaffte es als Fünfter im dritten Vorlauf mit 3:46,60 über die Zeitregel ins Finale der besten Zwölf (Anm. Redaktion).

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Unsere Partner.

hier trainieren wir derzeit ...

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.
ATSV Linz LA

 

ATSV LINZ LEICHTATHLETIK

Finkstrasse 2, 4040 Linz

 

Tel: +43 (0) 6766109608

mail@atsv-linz-la.at